tebble ist die Beratungsagentur für den digitalen Wandel.

Fast 20% der deutschen Unternehmen nutzen heute schon die Crowd, vor allem zum Testen und Vertreiben von Produkten und Dienstleistungen, für Marktforschung und Kundenservice.

Bedenkt man, dass heute erst knapp 40% der Crowd-nutzenden Unternehmen diese für das gehypte Thema Open Innovation einsetzen, wird erkenntlich, welche Bewegungen hier noch einsetzen werden. Potenzial nach oben offen.

Unternehmen wie die Deutsche Telekom, Volkswagen, Credit Suisse, Direct Line sowie Organisationen aus Politik und Verwaltung haben uns bereits ihr Vertrauen geschenkt.

Was können wir für Sie tun. Und was können wir zusammen erreichen.

tebble consult img
tebble consults

Beratung für die digitale Welt ist anders. Hier steht die Suche nach den richtigen Technologien, Innovationen und Partnern im Vordergrund. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Blockchain wird Arbeiten in Produktion und Verwaltung verändern. Und Neue Wege, schnell Strategien und Geschäftsmodelle zu operationalisieren sind notwendig. Etwa mit unternehmensübergreifenden Kooperationen, Start-Ups und Innovationsplattformen, die ihre Ideen, Anwendungen und Geschäftsmodelle über Schnittstellen mit dem Unternehmensmodell verbinden. Porter war gestern.

  • Foresight
  • Community Scouting
  • Community Briefings
  • Ideen-Management
  • Technologieberatung (Künstliche Intelligenz, Blockchain)
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Change Management
tebble consult img
tebble connects

Fortschritt braucht den Dialog. In unterschiedlichsten virtuellen und physischen Formaten kommen Experten und Nicht-Experten zusammen. Aktuelle Themen zur digitalen Transformation werden analysiert und weiterentwickelt. Wissen wird geteilt und die kontroverse Diskussion online und off-line wird nicht gescheut. Immer ergebnisoffen, wertschätzend und hierarchiefrei.

tebble consult img
tebble trains

Kompetenzen für die digitale Welt sind lernbar. Mit neuen Partnern werden Innovationen entwickelt und umgesetzt. Dafür sind spezifische Fähigkeiten zur Interaktion, Führung, zur Zusammenarbeit und unmittelbaren Umsetzung innovativer Konzepte wesentlich.Fundierte und pragmatische neue Methoden werden angewendet, um Wissen selbst zu erfahren und direkt im Unternehmen einzusetzen. Laufend aktualisierte Fallstudien und MOOCs machen das Neue erlebbar. Im Seminar und frei verfügbar.

tebble consult img
tebble delivers

Am Ende zählen Ergebnisse. Kundenprojekte zeigen, welche Themen in der digitalen Transformation erschlossen und bearbeitet wurden. Was haben die Beteiligten gelernt, was war gut, was wurde erreicht? Vor allem: Was ist das Richtige für das eigene Unternehmen? Best Practice ist nicht genug.

Die Geschäftsführung
Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani

tebble profile img



„Innovationen werden erfolgreicher, wenn Unternehmen sich öffnen.“ Experte für Organisationsberatung, Transformationen in Gesellschaft, Ökonomie und Bildung. Track record: Geschäftsführung Accenture, Rektor ESCP Wirtschaftshochschule Berlin, Professor Hertie-School. Nun, Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, Universitäten Basel, Potsdam und Stellenbosch.

www.ayad-al-ani.com

tebble Project-Case: Auswirkungen der Digitalisierung auf die Wissensarbeit am der Beispiel Volkswagen AG

tebble profile img



Die Digitalisierung wird die Arbeit ohne jede Frage verändern – offen ist jedoch, wohin. Szenarien reichen von einer weitgehenden Entwertung menschlicher Arbeit bis zum gegenteiligen Pol einer erstmaligen vollen Entfaltung menschlicher Kreativität in Wissensarbeit. Wie lässt sich für ein einzelnes Unternehmen abschätzen, welche Veränderungen durch den neuerlichen Digitalisierungs- und Automatisierungsschub ausgelöst werden?

Am Beispiel der Volkswagen AG durchdenkt Prof. Dr. Dr. Ayad Al-Ani (Tebble GmbH) mit Dr. Thymian Bussemer, Andreas Glatzer, Dr. Nari Kahle, Gunnar Kilian und Dr. Jochen Rahmfeld (Volkswagen AG) die Implikationen dieses Wandels.

Erschienen im PersonalQuarterly 1/2019

Case Study lesen

© 2016— tebble GmbH — Impressum